Römischer Tempel in Komana
Roman Temple at Comana

Rekonstruktion
Computerrekonstruktion von J. Süß.

loading - please wait

Grundriss
Grundriss aus R. Harper - I. Bayburtluoglu, Preliminary Report on Excavations at Sar, Comana Cappadociae, in: Anatolian Studies 18, 1968, 156 Abb. 6.
Seitenansicht
Seitenansicht, zeichnerische Rekonstruktion aus R. Harper - I. Bayburtluoglu, Preliminary Report on Excavations at Sar, Comana Cappadociae, in: Anatolian Studies 18, 1968, 157 Abb. 7.

Das 3D-Modell zeigt einen römischen Tempel aus der antiken Stadt Komana in der kleinasiatischen Region Kappadokien. Die Cella ist ca. 11 m lang und 9,60 m breit. Das Vorbild entstand im 2. Jh. n.Chr. Im türkischen Dorf Sar stehen noch heute Teile davon an einem Platz aufrecht, der wegen des antiken Türrahmens als Ala Kapi bezeichnet wird. Die im Kultbau verehrte Gottheit ist nicht bekannt. Mehr über 3D-Modelle siehe unter MediaCultura.

The 3d model shows a Roman temple of the ancient city of Comana at Cappadocia in Asia Minor. The cella is 11 m. long and 9,60 m. wide. The temple was built in the 2nd cent. AD. Today some parts of the building are visible in the Turkish village Sar at a site called Ala Kapi because of the still standing cella doorway. The goddess isn't known. More about 3d models at MediaCultura (German).

Created with the Blender 3D creating tool and the HTML5 3D WebGL library taccGL™